Die geheimen Kaninchen des LPT


Diese Tiere wurden wochenlang hinter einer Tür eines Katzengeheges in einem Lagerraum versteckt. Dort lebten sie unter düsteren Bedingungen in Käfigbatterien. Diese Bilder sind technisch aufgehellt, so dunkel war es dort. Das Versteck war gut. Die Behörden fanden bei ihrer Kontrolle in dem Zeitraum diese Tiere nicht und wussten auch nicht, dass überhaupt Kaninchen im Labor waren. Die Tiere starben nach Wochen im Käfig in einem Tierversuch. Einige überlebten. Unser Ermittler fragte, wo die Tiere geblieben wären. Die Antwort: Tierpflegerhelfer hatten sie aus dem Labor geschmuggelt um sie zu schlachten und zu essen. Schließt endlich dieses Chaos Labor. Was braucht ihr noch? Jetzt und für immer! 16/11 Hamburg The secret rabbits of the LPT These animals were hidden for weeks behind a door of a cat enclosure in a storage room. There they lived in gloomy conditions in cage batteries. These pictures had to be technically lightened, it was totally dark there. The hiding place was good. The authorities did not find these animals during their control during that period and did not know that there were any rabbits in the lab at all. The animals died after weeks in the cage in an animal experiment. Some survived. Our investigator asked where the surviving animals where. The answer: Animal care workers had smuggled them out of the lab to slaughter and eat them. Now close this mess of a lab. What else do you need? Now & Forever! 16/11 Hamburg Foto: SOKO Tierschutz/Cruelty Free Int.




SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle