top of page

Stell dir vor, du hast die Wahl:

Verbrennen, ersticken, verklebt von schmelzenden Plastik der Spaltenböden in der kochenden Gülle ertrinken.

Alles grauenhaft. Sie hatten aber keine Wahl! Jeder der über 50.000 Tode von Schweinemüttern und ihren Kindern war grauenhaft. Die Tierausbeuter schrieben dann in Foren hämisch von „frischen gebratenen Speck“. Die Politiker planten schon den neuen High End Mega Stall und die Feuerwehr war stolz die Biogasanlage gerettet zu haben.

Das Inferno von Alt Tellin, der Schweinezuchtanlage, die vor zwei Jahren brannte, zeigte überdeutlich, wie Fleischindustrie und ihr ergebene Politik tickt.

Vorschriften für Brandschutz: Nichts.

Konzepte, um Tiere zu retten: Fehlanzeige.

Rauchmelder im Stall: Eine unzumutbare Zumutung für die Tierzüchter.

Fast jede Woche wiederholt sich das oben beschriebene Schicksal irgendwo in Deutschland. Schweine, Rinder, Hühner verbrennen bei lebendigem Leib. Ein weiterer Stallbrand, keine 5 Zeilen in der Zeitung wert.

Dieser Wahnsinn endet nur, wenn wir uns von der Tierausbeutung abwenden. Kompromisslos.


Comentarios


bottom of page