LPT bald tierversuchsfrei?

Bluff oder Ende des Albtraums?

Schon seit Wochen erhalten wir Informationen von unseren Quellen, die auf Veränderungen bei LPT alias Provivo hinweisen. Es kam offenbar zu einer Kündigungswelle und die Aktivitäten an den Standorten ließen erheblich nach.


Nun liegt uns ein Schreiben des Unternehmens vor, dass von einem Ende der Tierversuche bis Ende Januar 2022 spricht. Das Schreiben lässt vieles offen. Wird es einen glaubhaften kompletten Umstieg aller Standorte auf Alternativmethoden ohne Schlupflöcher geben? Macht das Unternehmen überhaupt weiter? Was passiert mit den überlebenden Tieren?


SOKO Tierschutz begrüßt jeden Schritt weg vom Tierversuch und eine glaubhafte Beendigung der Tierversuche bei LPT/Provivo wäre ein großer Erfolg für die vielen Menschen, die sich vor Ort und weltweit für ein Ende dieser falschen Forschung engagiert haben.

Natürlich wäre es ein wichtiges Symbol, wenn es ein Unternehmen wie das LPT Todeslabor nach Jahrzehnten der Tierquälerei schafft, diesen Kreislauf zu durchbrechen.


Wir werden die nächsten Schritte genau beobachten, bleiben wachsam und werden euch auf dem Laufenden halten.