Kaninchenhaltung


Wusstet Ihr, dass Kaninchen in gewaltigen Massentierhaltungen gemästet werden? Auch in Deutschland gibt es noch zwei dutzend solcher Betriebe, in denen die Tiere eng an eng gehalten werden. Die Folge ist häufig Kannibalismus und eine sehr hohe Sterberate. 25 % der Tiere überleben die 4 Monate Mast nicht. Auch wenn Tiefkühlkaninchen in unseren Supermärkten sogar Siegel von selbsternannten Tierschutzorganisationen tragen, die Tiere kommen aus solchen Massentierhaltungen. Bei Kaninchen gibt es drei Schicksale: Die massenhafte Zucht und häufig artwidrige Haltung als Haustier, die Folter als Messinstrument im Labor und das Leben im Käfig für ihr Fleisch. Kaninchen wollen keines davon.