Erfolg: Linde will kein Gas mehr an die Pelzfarmen verkaufen


Jetzt liegt es auch an den Mitbewerbern.

Air Liquide, der größte Konkurrent von Linde, hat unsere Anfrage über Verbindungen mit der Pelzindustrie bisher unbeantwortet gelassen. Eigentlich sollten die ja wissen, dass Schweigen Schwierigkeiten bringt.


Wenn jetzt Leute sagen: Naja die nehmen dann halt anderes Gas. Mag sein, aber rechtlich sind viele Wege verbaut und wenn es weniger Anbieter gibt, steigen die Preise. Und die Nerzproduktion ist schon jetzt unrentabel. Da können ein paar Euro das Zünglein an der Waage sein.


Wir werden uns auch noch genau ansehen, welche Firmen noch mit der Todesindustrie zusammen arbeiten.




SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle