(DE/ENG)LPT: 3 wichtige Fragen und Antworten

1)Wird das LPT in Mienenbüttel wirklich schließen? Antwort: Vieles deutet darauf hin, aber der Termin der Schließung ist drei Monate entfernt. Es kann auch ein Trick sein. Oder man möchte einer Schließung durch die Behörden zuvorkommen. Lösung: Am Samstag zur größten Demo gegen Tierversuche aller Zeiten und die SOFORTIGE Schließung des Mienenbüttel Labors fordern! 2) Was passiert jetzt mit den Tieren? Antwort: Auch dass weiß man nicht genau. Das LPT möchte alle Affen in den Tod in andere Tierversuchseinrichtungen schicken. Alle Hunde und Katzen sind noch im Labor. Ihr Schicksal ist ungewiss. Lösung: Die Freiheit für alle LPT Opfer auf der Grossdemo in Hamburg am Samstag fordern! Wir haben Plätze für jedes Tier! Keine Kompromisse! 3) Was passiert mit den zwei weiteren LPT Laboren? Antwort: Das LPT hat noch zwei Labore in Hamburg und Schleswig Holstein. Insgesamt 12000 Tiere die vergiftet und gequält werden. Das LPT plant sogar, diese Todeslabore auszubauen! Lösung: Auf zur Grossdemo und die sofortige Schließung aller LPT Standorte fordern. Freiheit für jedes Tier. Auch Kaninchen oder Mäuse wollen nicht vergiftet werden! Also: Lasst uns viele sein, lasst uns laut sein und lasst uns diesen Wahnsinn beenden! LPT: 3 important questions and answers 1) Will the LPT in Mienenbüttel really close down? Answer: There are many indications to that but the closing date is still three months away. But it could also be a trick. Or they will merely prevent a closure by the authorities. Solution: Come to the biggest demo of all times on German soil on Saturday against animal experiments and demand the immediate closure of the Mienenbüttel laboratory! 2) What happens to the animals now? Answer: We also do not know that exactly. The LPT wants to send all monkeys to death in other animal testing facilities. All dogs and cats are still in the lab. Their fate is uncertain. Solution: Demand the freedom for all LPT victims at the demo in Hamburg on Saturday! We have found places for every animal! No compromise! 3) What happens to the two other LPT labs? Answer: The LPT has two more laboratories in Hamburg and Schleswig Holstein. A total of 12,000 animals are poisoned and tortured there! The LPT even plans to expand these death labs! Solution: Come to the big demo and call for the immediate closure of all LPT sites. Freedom for every animal! Even rabbits or mice do not want to be poisoned! So: Let us be many, let us stand together and let us end this madness! Foto: SOKO Tierschutz/Cruelty Free Int.




SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle