DANKE DANKE DANKE


WOW! Was für eine großartige Demo gegen Tierversuche! Trotz echtem Hamburger Schietwetter sind wir zusammen 15.000 Menschen gewesen, die gegen Tierversuche und die Ausbeutung fühlender Lebewesen auf die Straße gegangen sind! Danke an alle, die schon lange und in der letzten Zeit bei Wind und Wetter, bei Tag und Nacht bei den Mahnwachen in Mienenbüttel ausgeharrt haben! Danke an alle, die sich kreativ ausgelebt und grandiose und eindrucksvolle Schilder gebastelt haben! Danke an alle, die den Weg von nah und fern auf sich genommen haben, um sich für die Hunde, Katzen, Affen, Mäuse, Ratten und Meerschweinchen einzusetzen! Danke an die beteiligten Organisationen ARIWA Hamburg, Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V., LPT-Schließen, Tierbefreiung Hamburg, Tierrechtsinitiative Hamburg, und Tierrechtsaktivistenbündnis, Rettet die Versuchsaffen, Jane Goodall Institut Deutschland, DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e. V. sowie allen weiteren Helfer*innen, ohne die diese Großveranstaltung gar nicht möglich gewesen wäre! Danke an Uwe Hensel KG für die Trucks, Totec und arentis veranstaltungstechnik gmbh Hamburg für die Technik, der Dolmetscherin für Gebärdensprache, Albino, Lulu Henn, Drums over Knives sowie Jörg von FC St. Pauli Pipes & Drums für die musikalische Untermalung. Dies war ein großartiger Meilenstein, aber noch ist es nicht vorbei. Wir bleiben am Ball, wir bleiben friedlich (denn sonst gibt’s Ärger mit Friedrich!) und werden weitermachen und soviel Aufmerksamkeit wie nur irgend möglich auf die Machenschaften der LPT-Labore lenken. Wir konnten gestern alle nach Hause gehen, die Tiere können dies nicht. Sie saßen die ganze Nacht in ihren kleinen, kalten, gefliesten Käfigen und werden unbeschreibliches Leid ertragen müssen, solange diese Orte bestehen. LPT SCHLIESSEN! JETZT! FÜR IMMER!




SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle