Neues vom Skandal Bioschlachthof Fürstenfeldbruck


6300 EUR Geldstrafe für Tierschutzbeauftragten. Zwei weitere Fälle kommen am 11.September vor Gericht. Tierarzt war für Tierschutz angeblich nicht zuständig und kommt straffrei davon. https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/prozess-wegen-vorwurfs-der-tierquaelerei-im-schlachthof-fuerstenfeldbruck-1.4563093