TIERSCHUTZ IM UNTERRICHT

Tierschutz im Unterricht

Immer wieder werden wir darauf angesprochen, ob wir nicht auch Vorträge an Schulen zu den Themenbereichen Tierrechte, Tierschutz und Tierhaltung anbieten. Wir sind der Ansicht, dass diese Themen sehr wichtig sind und im Unterricht oft nicht behandelt werden. Daher sind wir immer gerne bereit, bei der Unterrichtsgestaltung zu diesen Themen zu unterstützen und/oder selbst einen Vortrag zu halten oder anderweitig zu informieren. Wir haben auch bereits einiges an Erfahrung mit derartigen Vorträgen vor Schülerinnen und Schülern unterschiedlichster Altersklassen und Studierenden.

Bei Fragen oder Ideen kontaktieren Sie uns gerne per Mail

(unterricht@soko-tierschutz.org) oder auch telefonisch(+49 171 4493215).

FAQ - Häufig gestellte Fragen

  • Für welche Jahrgangsstufen sind die Vorträge geeignet?

Wir passen unsere Vorträge flexibel dem Alter und Vorwissen der SchülerInnen an. Generell sind Tierhaltung und Tierrechte ein Thema, das nicht früh genug behandelt werden kann. Allerdings sind insbesondere Tierrechte und ethische Aspekte neben reinen Fakteninformationen natürlich auch ein interessantes Thema für fortgeschrittene Jahrgangsstufen oder Studierende.

  • In welcher Gegend bietet Soko Tierschutz die Vorträge an?

Wir sind hauptsächlich im süddeutschen Raum aktiv, was allerdings andere Gebiete nicht zwingend ausschließt. Wenn die Anfahrt für uns selbst zu weit ist, vermitteln wir gerne den Kontakt mit regionalen Tierrechtsorganisationen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

  • Für welche Unterrichtsfächer sind die Vorträge geeignet?

Abhängig vom Alter der SchülerInnen sind auf den ersten Blick naheliegend die Fächer Biologie, Ethik/Religion oder Wirtschaft. Je nach Fach kann der Fokus auf unterschiedliche Aspekte gelegt werden.

  • Wer hält die Vorträge?

Üblicherweise werden die Vorträge von einem Mitglied unseres Kernteams gehalten, in der Regel Friedrich oder Maria.

  • Sind Vorträge das einzige Angebot?

Nein, gerne informieren wir auch bei Projekttagen oder ähnlichen Veranstaltungen. Bezüglich der Ausgestaltung sind wir flexibel.

  • Sind die Vorträge mit Kosten verbunden?

Die Vorträge sind kostenlos. Bei längerer Anfahrt freuen wir uns je nach Möglichkeiten über einen Fahrtkostenzuschuss. Dieser ist allerdings keine zwingende Voraussetzung.

 

 

 

SOKO Tierschutz e.V.

Rudolfstr. 112

82152 Planegg

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle