SOKO ADVENTSKALENDER Türchen Nr.22


»Gesynta Pharma AB« In einem von der schwedischen Regierung geförderten Projekt wird aktuell ein neues Medikament der Firma Gesynta Pharma AB für Herz-Kreislauf-Erkrankungen entwickelt und getestet. Die Sicherheit des Medikamentes wurde im letzten Jahr in Kooperation mit Swetox/RISE im LPT an Tieren getestet. Die Studie mit Tierversuchen ist unveröffentlicht und wird nur im Rahmen der Förderung durch schwedische Behörden erwähnt. Seit Mitte 2019 läuft mit dem Medikament eine klinische Studie (mit Menschen), die noch bis Mitte 2020 geht. Fragt doch mal ganz sachlich, aber nachdrücklich, wie sie jetzt und zukünftig zum LPT stehen und wie sie die Glaubwürdigkeit der Studienergebnisse einstufen, nachdem schon der fünfte Ex-Mitarbeiter über mutmaßliche Manipulationen berichtet hat! Wie sicher sind die Ergebnisse wirklich? Welche Verantwortung trägt die Gesynta? Wie konnten sie die Zustände am LPT tolerieren? Projektleitung: Patric Stenberg, CEO der Firma: patric.stenberg@gesynta.se info@gesynta.se


Klickt auf den Link um zu sehen um das Video zu sehen:

https://www.facebook.com/sokotierschutz.ev/videos/513760345892850





SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle