SOKO ADVENTSKALENDER Türchen Nr.18


»Max-Delbrück-Center Berlin« Diese präklinische Studie untersucht die kombinierte chemo- und nichtvirale Gentherapie gegen Krebsgeschwüre. Sie wurde von Wissenschaflter*innen der Charité Berlin, der TU Berlin, der Mologen AG und des Max-Delbrück-Centrums für molekulare Medizin durchgeführt. Finanziert wurde die Untersuchung durch die H.W. & J. Hector Stiftung und EMS Medical Systems SA. In der Studie wurden Versuche an Mäusen durchgeführt. Dazu wurden den Mäusen kleine Tumorstücke von Menschen in die linke Seite eingesetzt. Hatten die Tumore eine Größe von etwa 5x5 mm erreicht, wurde in die Tumore eine Substanz gespritzt. Zu einem späteren Zeitpunkt wurden die Mäuse durch Genickbruch getötet und Gewebeproben aus ihren Körpern eingefroren. In einem anderen Versuch wurde den Mäusen eine Substanz in die Schwanzvene gespritzt und danach das Tumorwachstum beobachtet. Eine Studie dazu wurde auch im LPT durchgeführt und belegt laut Artikel, dass selbst die höchste Dosis keine negativen Auswirkungen verursacht. Die präklinischen Ergebnisse sollten die Grundlage für klinische Untersuchung dieser Therapie gegen Krebs sein. Fragt doch mal ganz sachlich, aber nachdrücklich, wie sie jetzt und zukünftig zum LPT stehen und wie sie die Glaubwürdigkeit der Studienergebnisse einstufen, nachdem schon der fünfte Ex-Mitarbeiter über mutmaßliche Manipulationen berichtet hat! Wie sicher sind die Ergebnisse wirklich? Welche Verantwortung trägen die Firmen? Wie konnten sie die Zustände am LPT tolerieren? Kontakt: Wissenschaftlicher Vorstand: Prof. Dr. Thomas Sommer tsommer@mdc-berlin.de Leiterin Wissenschaftlicher Vorstandsbereich Dr. Nuria Cerda Esteban nuria.cerda-esteban@mdc-berlin.de Autoren Dennis Kobelt dennis.kobelt@mdc-berlin.de Wolfgang Walther wowalt@mdc-berlin.de Professor Dr. Peter Michael Schlag pmschlag@charite.de https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1574789113001919?fbclid=IwAR10L8yN2iJR06WaNVqu5m6SOJzT-YQn7Nc6d7leGOc8e9MJ8P69p5Kmv1Y


Klickt auf den Link um das Video ansehen zu können:


https://www.facebook.com/sokotierschutz.ev/videos/2475932456010859




SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle