Landwirtschaftsminister Hauk muss vor dem Parlament in Baden-Württemberg Rede und Antwort stehen



Tiere wurden unbetäubt geschlachtet, Minister verhinderte Eingreifen von Vet Amt, Skandal weitet sich aus. 13. Oktober 2020 - Minister Hauk muss sich öffentlich erklären. Landwirtschaftsminister Hauk muss vor dem Parlament in Baden-Württemberg Rede und Antwort stehen. Nach unserer Strafanzeige wegen Verdacht auf Anstiftung zur Beihilfe von Tierquälerei durch Unterlassen gegen Minister Hauk wird es spannend. Die billige Corona Ausrede wird nicht lange halten und wir werden vor Ort an das Versagen und den Filz im Landwirtschaftsministerium erinnern.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Petition -helft mit!

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2020/_11/_09/Petition_117845.html Es geht um die Verschärfung des Tierschutz Strafrechts. Die Forderung ist, dass versuchte Tierquälerei endlich st

SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle