Der Tierquäler Prozess


Herr S aus Merklingen quälte zahllose Tiere in seiner Schweinemast mit Tierwohl Siegel zu Tode. Überlies sie Kannibalismus, Krankheit, Fäkalschlamm und Schmerz. Andere Tiere zerschmetterte er mit einem Vorschlaghammer. Am Freitag steht er vor Gericht. Wir fordern endlich ein hartes Durchgreifen, endlich mal das, was man verdient und das Gesetz für ein solches Maß an Tierquälerei vorsieht: Gefängnis! Kommt zur Demo „ Gefängnis für den Tierquäler“: 14-16.00 Uhr Hans und Sophie Scholl Platz Ulm. In der Frühe: Mahnwache vor dem Gericht 7:30-9.00 Uhr Tierquälerei ist ein Verbrechen. Hört auf es wie Falschparken zu behandeln!




SOKO Tierschutz e.V.

Bodenehrstraße 20

81373 München

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle